• 14
    Aug

    Euro Dollar (EUR/USD) verliert langsam an Elan Tradingwelt

    https://tradingwelt.info/euro-dollar-eur-usd-verliert-langsam-an-elan-tradingwelt/


    Der Euro Dollar Kurs konnte sich zuletzt mit dem Rückenwind eines schwachen US Dollars erholen. Eine wichtige Hürde konnte er zwar überwinden, doch die Erholung verliert langsam an Elan. Negative Konjunkturdaten aus der EU und Deutschland belasten sowie schüren Erwartungen an weitere Lockerungen seitens der EZB. Politische Probleme kommen hinzu.

    Erholung des Euro lässt nach

    Fundamental betrachtet, gibt es derzeit nur wenig Gründe, warum der Euro besser performen sollte als der Greenback (EUR/USD). Der Euro Dollar Kurs konnte sich allerdings zuletzt erholen, nachdem der US Dollar, infolge des Handelskonflikts, korrigieren musste. Negative Konjunkturdaten, wie das BIP-Wachstum per Q2 in Deutschland sowie die Industrieproduktion, deuten noch lange keine Verbesserungen in der Wirtschaftslage an. Gleichzeitig scheint nun auch der Dienstleistungssektor zu schwächeln, der zuletzt die Gesamtperformance aufrecht erhielt.

    Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

    BIP Wachstum Deutschland

    Quelle: DailyFX Research, Statistisches Bundesamt

    Chartanalyse für den Euro Dollar Kurs

    Rein charttechnisch betrachtet und auf Tageskerzenbasis wird erkennbar, dass die drei gleitenden Durchschnitte (20,50,100, exponentiell) noch nicht überwunden werden konnten. Der 100-Tage-Durchschnitt verläuft derzeit in etwa bei 1.1230 USD je Euro und sollte für den nächsten Schub überwunden werden. Ansonsten wäre eine Korrektur der Erholung in Richtung des zuletzt überwundenen Trendkanals nicht auszuschließen. Da die oberer Trendlinie des Kanals abwärts gerichtet ist, sollte das Downside-Potential nicht unterschätzt werden. Kommt die Korrektur in Gang, wäre das Ziel bei zirka 1,1120 USD je Euro nicht auszuschließen.

    Gehört der Euro zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen

    EUR/USD Chart auf Tagesbasis

    EUR/USD Chartanalyse auf Tagesbasis

    Quelle: IG Handelsplattform

    Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

    UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

    Steht man auf der Käuferseite und meint das der Euro Dollar Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, unterhalb der 1,1100US-Dollar interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb des Widerstandes bei 1,1250 US-Dollar ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen

    .

    Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

    Weiter Artikel zum Thema Euro Dollar finden Sie auch unter:



    Original Post


    Schlagwörter: , , , , , ,

Comments

You must be logged in to post a comment.


Brauchst DU Hilfe? nutze den WhatsApp Chat mit Uns
Bitte bestättige unsere AGB um den Chat zu starten.
  • Sign up
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.