Bitcoin Kurs tendiert seitwärts Tradingwelt

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den Bitcoin auf 7807 US-Dollar. Damit liegt der Bitcoin heute rund 2 Prozent tiefer als am Vortag. Die Bullen scheitern seit Anfang Juni an der psychologischen Marke von 8000 USD. Es scheint sich auf diesem Kursbereich ein Widerstand zu bilden. Erst eine nachhaltige Überwindung, könnte neue Impulse in Richtung 10.000 USD entfalten.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel.

Handelsspanne bleibt charttechnisch im Spiel

Nachdem Ende Mai das Jahreshoch bei 9079 erreicht wurde leiteten erste Gewinnmitnahmen eine kleine Gegenoffensive ein. Zwar verlor der BTC/USD Kurs seither rund 14 Prozent an Wert, konnte jedoch weiterhin die Unterseite der Handelsspanne bei 7870 USD auf Wochenbasis verteidigen. Aktuell liegt der Bitcoin unterhalb der Marke, aber erst ein nachhaltiger Schlusskurs unter 7870 USD, würde weitere bärische Impulse in Gang setzen können. Sollte der Bitcoin gar unterhalb des 50-%-Retracement fallen und gleichzeitig der RSI die 48,5er-Marke aus der Hand geben, kann mit heftigen Kursrückgängen bis auf 6550 USD und 6386 USD gerechnet werden. Erst eine nachhaltige Überwindung des 61,80-%-Fibonacci-Retracement bei 8404 USD, könnte neue Impulse in Richtung 10.000 USD entfalten.

BTC/USD Chart (Täglich)

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Crypto-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Twitter: @salahbouhmidi



Original Post

0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.