Bitcoin Kurs: Bullen drehen wieder auf Tradingwelt

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) Der Broker IG taxiert am Mittag den Bitcoin auf 9165 US-Dollar. Damit liegt der BTC/USD rund 1,10 Prozent höher als am Vortag. Charttechnisch drehen die Ampeln von Orange auf Grün. Wichtige charttechnische Level konnten im Wochenendhandel bezwungen werden und sorgen gegenwärtig für Kaustimmung.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel.

Rechteckoberseite steht unter Beschuss

Die seit Ende Mai anhaltende Stagnation zwischen 7870 USD und 9079 USD könnte nun ein positives Ende haben. Mit der Überwindung des 61,80-%-Fibonacci-Retracement am Samstag bei 8404 US-Dollar, konnten starke bullische Bewegung den Bitcoin Kurs rasch zur Oberseite bei 9079 hieven. Zur Stunde tendiert der Bitcoin bereits leicht über der kurzfristigen Widerstandszone. Im weiteren Tagesverlauf müssen die Widerstandszone und der Tagespivotpunkt bei 9084 USD bezwungen werden, um das Hoch von gestern bei 9388 US-Dollar zurückzuerobern. Übergeordnet bleibt damit das obere Kursziel auf Basis der Rechteckformation bei 10.245 im Spiel. Erst ein Rückprall unterhalb des genannten Fibonacci-Level dürfte den neuerlichen Aufwärtstrend gefährden. Hierfür müsste allerdings der RSI rasch unterhalb der 48,5er-Marke fallen.

Bitcoin Chart (Täglich)

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Crypto-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Twitter: @salahbouhmidi



Original Post

0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.